Verkehrskundeunterricht

 

Der Besuch des Verkehrskundeunterrichts ist obligatorisch.

Der Sinn des VKU-Unterrichts besteht darin, die zukünftigen Fahrzeuglenker auf die Gefahren im Strassenverkehr vorzubereiten. Solche Gefahren schon in der Entstehung zu erkennen und durch richtiges Reagieren abzuwenden.

Der sogenannte Verkehrssinn wird gebildet.

Deshalb empfiehlt sich, den Verkehrskundeunterricht parallel zur praktischen Fahrausbildung zu besuchen.

Die Bedingung für die Zulassung zum Kurs ist ein gültiger Lehrnfahrausweis.

Der Kurs findet an jeweils 4 Abenden im Theorielokal an der Hauptstrasse 158 in Schwanden statt. 
Plan siehe hier >>

 

 

Zu den aktuellen Kursdaten >>



copyright 2017 - safety-drive.ch